Michael Müller hält eine Abschiedsrede: “Es ist mir wichtig, dass das Rote Rathaus rot ist”

Der regierende Bürgermeister BerlinMichael Müller hielt seine Abschiedsrede auf dem Parteitag der Sozialdemokraten in Berlin S.P.D.– Das Staatsoberhaupt gehalten. Müller forderte seine Partei auf, zuversichtlich und optimistisch in Bezug auf das Wahljahr 2021 zu sein. Er sagte einer Online-Vertragsstaatenkonferenz am Freitag, dass die Sozialdemokraten eine “klare Position” zeigen und ihre eigenen Positionen sehen müssen, und dann wird sie die Wiederwahl gewinnen.

Sozialdemokratie steht für soziale Gerechtigkeit und hat hier in den letzten Jahren freie Bildung, Mietobergrenzen und Gleichstellung erreicht. “Das ist unsere Aufgabe, das ist unsere Kernkompetenz”, sagt Müller. Die Partei sollte darüber nachdenken und diesen Weg im Wahlkampf für das Repräsentantenhaus 2021 und die Wahlen zum Zentralparlament fortsetzen. “Für mich ist es wichtig, das Rote Rathaus in Rot zu haben”, sagte Müller, der derzeit den Vorsitz im rot-rot-grünen Senat führt Bundestack Läuft.

Müller ist seit sechs Jahren Berlins Bürgermeister. Zwölfeinhalb Jahre lang war er Führer der Sozialdemokraten in Berlin, der am längsten amtierende Führer der Sozialdemokraten in der Nachkriegsgeschichte.

Auf dem Parteitag wollen die Sozialdemokraten in Berlin einen Bundesfamilienminister Francisco Kifi Der Vorsitzende des Parlamentsausschusses, Reid Saleh, wählt eine neue doppelte Führung. Die Partei sollte den Kongress am Abend unterbrechen, um die Wahlurne in den Bezirksämtern auszuwählen. Die Wahlergebnisse werden am Samstagmorgen berechnet und bekannt gegeben. Er will die Einheit für die Zukunft der Sozialdemokraten in Berlin, sagte Müller: “Unterstützen Sie Francisco und Reid und mich.”

Müller nennt die Große Koalition “unerträglich”.

Müller machte dies in seiner Abschiedsrede als Parteivorsitzender deutlich CDU Und CSU In der Bundesregierung für das eingestellte Modell. “Ich denke, wir müssen aus dieser Krokodilecke heraus”, sagte er. “Auf Bundesebene müssen wir endlich klarstellen, dass wir andere Optionen haben und diese nutzen wollen.” Die Zusammenarbeit mit der CDU und der CSU ist jetzt “unerträglich”. In Bezug auf die Miet- und Wohnungspolitik sowie die Flüchtlingspolitik verfolgt die Union völlig andere Ziele als die Sozialdemokraten.

READ  2. Bundesliga: Fortuna Déseldorf wechselt lange Zeit von der Nummer zum VFL Pochum

“Die Sache mit der Mietkarte ist nicht das Versehen, sondern die Sache mit der Mietkarte, die uns wichtig ist”, sagte Müller gegenüber Nationwide Uniqueness. StichprobeEs ist seit fünf Jahren im Februar in Berlin in der Praxis. Der Plan ist umstritten und es wird zu rechtlichen Konflikten kommen. “Aber eines möchte ich hier ganz klarstellen: Selbst wenn Sie eine solche Kontroverse verlieren, werden wir uns etwas anderes einfallen lassen”, sagte Müller. “Weil eines sehr klar ist: Unser Kampf um die Mieter geht weiter.”

Die ernannten neuen Parteiführer Kifi und Saleh werden die Partei von einem Referendum verdrängen und zu neuer Stärke führen. Immerhin war Kifi Bürgermeister von Berlin, bis er 2018 ins Unionskabinett ging Newcoln Was, gilt als Hoffnungsträger. Es wurde vereinbart, dass er auch der erste Kandidat für die Wahl des Repräsentantenhauses sein wird. Der Politiker machte jedoch die Angelegenheit verantwortlich Mögliches Plagiat In seiner Doktorarbeit.

Ikone: Glas

Written By
More from Emeric Holland

Aufgrund von Poacher-Dis: Wendler R.D.L.

Permanentes Rindfleisch aus Oliver Bocher (42) und Michael Wendler (48) Geht in...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.