“Zero Evidence. Zero.”: Georgiens Wahlleiter bestreitet Trump

“Keine Beweise. Null.”
Georgiens Wahlleiter bestreitet Trump

Donald Trump besteht weiterhin darauf, dass es bei den Präsidentschaftswahlen zu massivem Betrug gekommen ist. Auch seine Parteifreunde akzeptierten dies nicht. Georgiens Wahlbeamter erstickt, als er sich eine lange Liste von Vorwürfen ansieht.

Kurz vor der entscheidenden Wahl für zwei Sitze im US-Senat in Georgia wiesen Staatsbeamte erneut Vorwürfe des mutmaßlichen Wahlbetrugs von Donald Trump zurück. Gabriel Sterling, einer der Wahlbeamten Georgiens, sagte, die Anschuldigungen des scheidenden Präsidenten seien “als falsch erwiesen” worden. “Wir haben das Recht nacheinander mit null Quellen. Null.”

Obwohl Trump durch seine unbegründeten Anschuldigungen das Vertrauen in die Organisation untergraben hat, forderte Sterling die Republikaner auf, bei den Wahlen am Dienstag abzustimmen. Wahlen werden bestimmen, ob Trumps Republikaner oder die Demokraten des zukünftigen Präsidenten Joe Biden eine Mehrheit im Senat haben werden. Die Mehrheit wird Biden mehr Freiheit bei der Formulierung seiner Politik geben – beruhigende Mitglieder der Senatsregierung.

Sterling hat viele der Vorwürfe bestritten, die auf den aufeinander folgenden Pressekonferenzen des Trump-Lagers erhoben wurden. Beispielsweise wurden bei den Wahlen am 3. November keine Stimmen für Biden für die Präsidentschaft abgegeben, keine Stimmzettel abgegeben und keine Bürger gewählt, obwohl die Frist nicht eingehalten wurde. Beim Vergleich der Unterschriften auf den Briefwahlzetteln wurden keine Fehler festgestellt. “Es ist eine lange Liste”, beklagte sich der jetzt atemlose Sterling.

Am Sonntag wurde die Aufzeichnung eines Telefongesprächs zwischen dem Präsidenten und Sterling-Chef Brad Raffensberger veröffentlicht, in dem Trump ihn unverblümt aufforderte, den Staat mit 11.780 Stimmen zu gewinnen. Demokraten haben eine Untersuchung gegen Trump wegen des Verdachts des Wahlbetrugs eingeleitet. Rafensberger sagte in einem Fernsehinterview, dass der Beitrag an ihn durchgesickert sei, nachdem Trump den Inhalt des Gesprächs auf Twitter falsch dargestellt habe.

READ  Glücksziehung für Bayern und PvP - Crutcher in Stuttgart
Written By
More from Emeric Holland

Sebastian Vettel (Aston Martin): Neues Formel-1-Auto durchgesickert

Sebastian Vettel hat die Ferrari-Episode beendet. Mit Aston Martin will er wieder...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.